Sonntag, 22. September 2013

Barnstorf-Impressionen II

Wie vor längerer Zeit versprochen (und nicht vergessen!), gibt’s einen zweiten Spaziergang durch Barnstorf, den Wustrower Ortsteil mit seinen vier unter Denkmalschutz stehenden Gehöften und wunderschöner, unberührter Landschaft mit Blick auf Höfe, Felder, Wiesen und Bodden!





Bäume und Felder haben ihren Reiz im Sommer ...



... wie im Frühjahr:



Bunter ist’s natürlich im Sommer!




Den Blick auf den Bodden mit den Seglern findet man auch eher zur warmen Jahreszeit.


Hier möchte man gern in die Gärten eintauchen:




Nach unserem Ausflug nach Barnstorf geht’s zurück nach Wustrow – mit diesem schönen Ausblick:



 Und wer den ersten Teil der Barnstorf-Impressionen verpasst hat, findet ihn hier!

Kommentare:

  1. Ich kann mich nur wiederholen : Wunderschöne Bilder , richtig zum Träumen..
    Dir einen ebenso verträumten Sonntag
    LG Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Antje,
      danke schön - den hatte ich ich - Du hoffentlich auch!
      LG
      Corinna

      Löschen
  2. Moin Corinna,
    wirklich schöne Häuser, ich liebe diese geschwungenen Reetdachgauben. Und die vielen Vögel - alles Kiebitze?? - sind beachtlich!
    Hab einen schönen Wahlsonntag,
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Nordlicht,
      ja, die Vögel fand ich auch toll - waren ein bisschen fix für meine Kamera, aber trotzdem...
      Ich hoffe, Du hast das Richtige gewählt? ;-)
      LG
      Corinna

      Löschen
  3. Von diesem Dorf erinnere ich noch vorab gezeigte Bilder - auch diese laden wieder zu einem Besuch ein - wir notieren es mal.

    Schöne Bilder.
    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika,
      das macht mal - Bente hätte auch ihren Spaß dran und viel zum Laufen!
      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  4. Schöner Ausflug war das wieder mit Dir Corinna :)
    Ich mach demnächst auch einen und schau mir
    das alles mal an :))

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sigi,
      ja, genau - mach das bitte! :-)
      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  5. Liebe Corinna,

    ich finde es großartig, wie du die Wustrower Umgebung erkundest und präsentierst. Man merkt, dass du dich bei uns wohlfühlst und viele Feinheiten aufspürst. Die entdeckt man selbst als Einheimischer nicht immer sofort.

    Übrigens: Moosstulpen ist eine Erfindung von mir. Ich fand es mit meinem Hang zur Lyrik einfach passend. Es sieht wirklich so aus, nicht wahr?!

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,
      also, da hast Du dann aber was richtig Tolles erfunden! Das passt wirklich großartig - auch ganz ohne Lyrik, denn: Ja, es sieht genauso aus! Für alle, die sich jetzt fragen, worüber wir hier reden: Guckt Euch mal Ankes Buhnen an:
      http://www.svanvithe.blogspot.de/2013/09/buhnen.html

      Und: Danke fürs Kompliment, Anke! :-)

      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  6. Liebe Corinna
    Einfach herrlich! Danke für diese tollen Eindrücke.
    Eine glückliche Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Euren Besuch und Eure Kommentare! :-)