Sonntag, 15. September 2013

Unterwegs auf dem Saaler Bodden


Heute möchte ich Euch mitnehmen auf eine Fahrt auf dem Bodden.

Steigt mit mir ein in die "Ostseebad Wustrow", ab aufs Oberdeck, lehnt Euch zurück und genießt 
das Wasser, die Vögel, die Bülten und was Euch sonst noch so begegnet!


Der Blick zurück auf den Wustrower Hafen ist natürlich ein Muss! 



Weiter geht's entlang der Bootsstege in Richtung Barnstorf.


Und da sind wir auch schon. Barnstorf sieht nicht nur vom Hafen aus schön aus und natürlich, wenn man direkt dort ist, sondern auch und erst recht, wenn man dicht an den Hufen vorbeifährt und sehen kann, was einem sonst verborgen bleibt.





Bald lassen wir Barnstorf hinter uns, sind mitten auf dem Booden unterwegs und können die Bülten bewundern, die wie hingeworfene kleine Inselchen aussehen.


Schwäne sind auch gern hier und veranstalten anscheinend ein etwas größeres Familientreffen.


Suchbild: Diese beiden Schwäne haben allerdings keine Lust auf Familie und stecken lieber ihre Köpfe unter Wasser. ;-)


Das kleine Häuschen hier kommt vielleicht dem einen oder anderen NDR-Gucker bekannt vor. 
Es war im Vorspann zum Regionalmagazin zu sehen und ist auch "live" ein hübscher Anblick!



So langsam geht's wieder zurück in Richtung Wustrow ...


... wo wir uns diesmal auch die andere Seite des Hafens ansehen. 
Aus dieser Perspektive erkennt man sogar ein kleines Stück der "Stinne", dem an Land liegenden Schiff!


Und da fährt ein Zeesboot aus dem Hafen, dem wir - zumindest mit den Augen - noch eine ganze Weile folgen, als krönendem Abschluss der Bodden-Fahrt.





Da fährt es hin - dem Sonnenuntergang davon!


Kommentare:

  1. Moin Corinna,
    wirklich eine schöne Tour - ich bin ja zu gerne so gemütlich auf dem Wasser unterwegs.
    Bei den Fotos staune ich immer wieder über die vertraute Fremde, anders kann ich es nicht nennen. Einerseits, wie der Hafen oder die konkreten Gebäude, auch das Zeesboot, wirkt es 'fremd', eben Meck-Pomm-Küste (entschuldige den Ausdruck), andererseits ist es Ostsee und landschaftlich irgendwie Heimat.
    Ein Mix, der mir gefällt.
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Nordlicht,
      das ist ja schön, dass das Fischland der richtige Mix für Dich ist! "Vertraute Fremde" hast Du schön ausgedrückt, das kann ich mir gut vorstellen!
      LG
      Corinna

      Löschen
  2. Danke fürs Mitnehmen auf diese tolle Fahrt, liebe Corinna! Hach, die Bilder machen große Lust auf den Norden... sehr, sehr schöne Eindrücke! Und irgendwie scheint die Welt dort noch total in Ordnung zu sein, alles sieht so ruhig und beschaulich aus.

    Hab noch einen schönen Sonntag und sei lieb gegrüßt
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jutta,
      das Fischland IST ruhig und beschaulich! Okay, im Juli direkt an der Ostsee am Strand kann es schon auch sehr trubelig sein. Aber am Bodden kannst Du sein, wann Du willst - es ist tatsächlich immer ruhig dort. Zumindest habe ich es noch nie anders erlebt. Mit einer Ausnahme: bei einer Zeesbootregatta. ;-)
      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  3. Das war eine schöne Tour. Aber jetzt bin ich froh wieder auf meinem Sofa zu sitzen .
    Danke für die nette Idee
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Antje,
      wenn Du mal wieder Lust auf Seegang hast, kannst Du ja immer wieder auf dem Bodden vorbeigucken!
      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  4. Liebe Corinna,

    ich habe den Bodden ja genau vor der Haustür, wenn auch auf der anderen Seite. Aber seit Jahren planen wir, diese kleine Runde mit der "Heidi" (Herr Schwanenweiß nennt alle Dampfer so, weil wohl zu DDR-Zeiten eines mit diesem Namen gab. Geschafft haben wir das nie. Was eventuell auch daran liegt, dass im Gegensatz zu mir Herr Schwanenweiß das nicht so mit dem Wasser hat und wohl befürchtet, seekrank zu werden.

    So bin ich diese Runde auf diesem Wege gern mitgeschippert.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,
      sag doch Herrn Schwanenweiß, er darf sich einen Tag aussuchen, an dem es auf dem Bodden gaaaaaaanz ruhig zugeht! ;-) Auf jeden Fall drück ich die Daumen, dass Ihr so eine Fahrt bald nachholt!
      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  5. Eine wunderschöne Gegend lerne ich durch dich kennen - danke.

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür nich! ;-)
      Ich tauche dafür immer wieder gern in Deine Makro-Welt ein!
      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  6. Hach, wat schöne Fotos! :))
    Ich würde ja zu gerne mal mit sonem Zeesboot mitfahren :)
    Das ist bestimmt toller als mit nem Dampfer :D

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sigi,
      Zeesboote sind was ganz Besonderes, genau. Aber eine Boddenfahrt macht auf jedem Gefährt Spaß!
      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen

Lieben Dank für Euren Besuch und Eure Kommentare! :-)