Samstag, 12. Juli 2014

Tierisch fischländisch ;-)

Dass nicht nur Menschen das Fischland lieben, sieht man täglich. Da gibt's Möwen, Strandläufer, auch manchmal Enten und Schwäne.

Und ...


... Hunde! 

Die mögen es offenbar sehr, am Strand zu tollen, in der See zu baden und einfach genauso viel Spaß zu haben wie Herrchen und Frauchen.

Aber die braucht man nicht notwendigerweise - zusammen spielen ist nämlich auch schön!




Oder doch lieber apportieren?



Oder ein bisschen unter einer Bank auf der Seebrücke dösen?


Genug gedöst - ab ins Wasser!


Ganz schön wellig hier...


Geschafft, wieder am Strand.


Bis man dieses ganze Wasser wieder los ist, muss man sich schön anstrengen...


So, halbwegs wieder trocken. Im Sand gibt's auch was Interessantes zu erschnüffeln.


Das war ein toller Tag am Fischländer Strand!




Kommentare:

  1. Ich bin ja ein Hundefan und schaue Hunde ohnehin sehr gerne beim Spielen zu. Aber gerade am Strand und im Meer finde ich versprühen sie eine ganz besondere Lebensfreude. Es ist einfach eine Wonne ihnen dabei zu zuschauen.
    Du hast diese Freude super schön eingefangen, Corinna.
    Besonders das Bild, wo der Hund sich das Wasser aus dem Fell schüttelt... herrlich in dem warmen Abendlicht. Die Tropfen sehen wie Gold-Tropfen aus.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,
      ja, ich liebe Hunde sehr - auch wenn ich leider keinen hab. Umso mehr genieße ich es, wenn ich ihnen wie hier so zusehen kann! Danke fürs Lob!!
      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  2. Klasse Serie, sehr schön fotografiert liebe Corinna ;-)
    Wir waren mit unserer Lou auch letztes Jahr an der See, wir hatten so viel Spaß !!
    VG Andreas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, Andreas!! Dann weißt Du ja aus eigener Erfahrung, was ich nur von Ferne bewundern kann!
      Liebe Grüße - auch an Lou!
      Corinna

      Löschen
  3. Ach wie herrlich...so schöne Bilder! Mein Hund liebt auch den Strand...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotta,
      danke schön! Kann Deinen Hund gut verstehen! ;-)
      LG
      Corinna

      Löschen
  4. Deine Fotos sind herrlich und sprühen vor Lebensfreude der Hunde.

    leider mag mein alter Beagle, weder Wasser noch spielen..... aber am Strand spazieren gehen, schnüffeln und rumliegen - das mag er gerne

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi,
      lieben Dank! Wasser muss ja nicht sein - Hauptsache, Dein Beagle fühlt sich auch so wohl am Strand!
      LG
      Corinna

      Löschen
  5. Liebe Corinna,

    eigentlich mag ich Hunde am Strand nicht so sehr. Dafür können die Hunde nichts, sondern die Herrchen und Frauchen, die die kleinen Häufchen nicht wegräumen.

    Aber deine Fotos sind toll, da macht es Spaß, den Hunden beim Toben zuzusehen.

    Nen lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Antje,
      also, vielleicht sind ja die Fischländer und die dortigen Urlauber disziplinierter als anderswo - aber Häufchen habe ich wirklich nur äußerst selten am Strand gesehen! ;-)
      Freut mich sehr, dass Dir die tollenden Hunde gefallen! :-)
      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  6. Oh das sind wirklich ganz tolle Hundefotos :)
    Ich mag Hunde auch sehr gerne im Wasser beobachten. Da hab ich nicht so sehr oft die Gelegenheit zu, aber dafür gibt es ja Fotos ;)
    Ich mag auch ganz besonders das Bild, wo sich der Hund das Wasser aus dem Fell schüttelt.
    Da hast du auch ein besonders tolles Licht erwischt :)

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angeal,
      danke schön! Ja, das mit dem Tröpfchen finde ich auch ein schönes Bild - der Hund hatte aber auch auch eine Menge Fell, aus dem er das Wasser schütteln konnte! ;-)
      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  7. Beeindruckende Bilder, schöne Landschaft und tolle Kumpels!!

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine fröhliche Truppe, die ich heute mit Verspätung zu Gesicht bekomme. Ich gönne ihnen das kühle Nass, finde es aber gleichwohl wichtig, dass sie im Sommer ihren eigenen (Hunde)Strand haben. Wobei auch mir am Strand noch keine Häufchen begegnet sind. Im Gegensatz zu den Gehwegen...

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anke,
      Gibt ja einen Hundestrand! :-) Mich stören die Hunde allerdings tatsächlich nicht am ganz normalen Strand! :-)
      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen

Lieben Dank für Euren Besuch und Eure Kommentare! :-)