Sonntag, 24. August 2014

Zeesboote

Das eine oder andere Mal hat sich zwischen meine Fotos schon ein Zeesboot geschmuggelt, heute möchte ich ganz viele zeigen.
Zeesboote sind die alten traditionsreiche Fischerboote mit rotbraunen Seegeln, die heute nicht mehr wie früher zum Fischen auf dem Bodden unterwegs sind, sondern meistens für Urlauber, die auf diese Weise ein herrliches Erlebnis mit nach Hause nehmen können. Aber sie sind nicht ausschließlich mit Urlaubern an Bord unterwegs. Es gibt auch regelmäßig Zeesbootregatten rund um den Bodden. So viele von den braunen Segeln auf einmal zu sehen, ist unvergleichlich und unvergesslich. Wer die Möglichkeit hat, das mitzuerleben, sollte es nicht verpassen!

Hier zum Beispiel die Zeesboot-Regatta 2010 in Wustrow anlässlich der 775-Jahr-Feier:




Die dräuenden Wolken täuschten übrigens nicht - kurz nach dem Start der Regatta fing es an zu regnen. 
Was den Seglern aber nichts ausmachte! ;-)
Am Spätnachmittag und Abend war die Sonne längst wieder da - 
der Hafen immer noch voller Boote, aber fast menschenleer.




Aber auch wenn keine Regatta ansteht, findet man jederzeit Zeesboote 
im Fischländer Hafen und auf dem Bodden.



Hier segelt eins an Barnstorf vorbei:
 

Die Butt - nach getaner Arbeit abends im Hafen.
 

Irgendwo zwischen Wustrow und Ribnitz.
 

 Wer mehr über diese wunderbaren Boote erfahren möchte, dem kann ich das Buch 
"Zeesboote - Segler durch die Zeiten" von Hermann Winkler 
empfehlen. Sehr lesenswert - und fantastische Fotos aus alter und neuer Zeit außerdem!




Sonntag, 10. August 2014

Sturm...

Konnte man sich letztes Mal noch gemütlich niederlassen, sollte man sich heute beim Spaziergang lieber etwas wärmer anziehen. Es wird stürmisch.

Also: Mützen nicht vergessen! ;-)


Gute Sicht von der Seebrücke auf Hohes Ufer und Strand:







Auch vom Deich aus sieht man, wie aufgewühlt die See ist:


Am Strand - es zieht sich zu...


Macht aber den Kitesurfern und den Möwen nichts aus!




Die dichte Wolkendecke reißt wieder ein bisschen auf - sieht irgendwie noch gefährlicher aus...



Auch Richtung Hohes Ufer wirken Wolken und Sturm schon ein klein wenig ... dunkel.



Da braut sich was zusammen...!


 

Aber glücklicherweise bleibt das weit draußen auf See - das Fischland bleibt verschont.

Am Abend hat sich alles wieder beruhigt - nur windig ist es immer noch! :-)


Das Fischland ist auch sturmumtost einfach großartig!