Sonntag, 12. Oktober 2014

Kranichzeit!

Im September/Oktober sind auf dem Fischland, dem Darß und rundherum wieder die Kraniche unterwegs. Letztes Jahr haben wir eine Kranichbeobachtungstour über den Bodden gemacht - die Vögel waren leider ein bisschen weit weg für meine Kamera, aber die Eindrücke waren trotzdem toll!


Ein Blick zurück offenbart zwar keine Kraniche, aber einen tollen Sonnenuntergang - ganz klein zu erkennen der Wustrower Kirchturm:


Hier wieder ein Schwarm der Glücksvögel am Himmel:


Das hier sind zwar keine Kraniche, aber auch Schwäne fühlen sich auf dem Bodden in sanftem Abendlicht wohl.


Dieses Jahr nun waren wir Dank eines Tipps in Günz - da gibt's einen Kranich-Beobachtungsplatz, und diesmal kamen sie auch für meine Kamera ein bisschen näher! ;-) 


In den Lüften:



Doch Vorsicht! Nicht alles, was da oben am Himmel zu sehen ist, sind Kraniche... ;-)


Nach den Gänsen nun wieder die echten Vögel des Glücks:




Nicht nur in Günz, auch an der Meiningenbrücke, die die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst mit dem Festland verbindet, kann man Kraniche beobachten - hier fliegen sie ...


... vom Sonnenuntergang fort, den man auf der anderen Seite so schön beobachten konnte:


Wer Kraniche noch näher sehen möchte, dem empfehle ich wahlweise ein starkes Fernglas, ein Superkameraobjektiv - oder einen Besuch im Vogelpark Marlow! ;-)




Kommentare:

  1. Liebe Corinna
    was für wunderschöne Kranichfotos, herrlich sie so fliegen zu sehen und das letzte Bild von ihnen einfach toll und den Sonnenuntergang, ja ich liebe sie und gerade am Meer wirken sie total anders wie in einer Stadt!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      danke schön! Ja, das war auch ein tolles Erlebnis!
      Sonnenuntergang in der Stadt kann auch schön sein, aber in der Natur und vor allem an der See ist er noch viel beeindruckender!
      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  2. Liebe Corinna, da werden im wahrsten Sinn des Wortes glückliche Erinnerungen wach - DANKE!! Und viele liebe Grüße auch mal an dieser Stelle - so gleichgesinnte ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu "Flunder"! ;-)
      Das Erinnerungs-Feeling hatte ich auch beim Zusammenstellen der Bilder! Schön war's!
      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  3. Moin Corinna,
    das sind ja traumhafte Fotos von den großen Vögel. Im Namen aller Gänse betone ich aber, dass auch Gänse Glücksvögel sind - besonders die, die Weihnachten nicht als Braten enden, nämlich die Wildgänse ;).
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Nordlicht!
      Na, dann passt das ja mit den Gänsen! Man lernt nie aus!
      LG
      Corinna

      Löschen
  4. Da ist ja fast alles dabei, was Flügel hat und zum Rasten einfliegt :-)
    Gratuliere zu den schönen Bildern !!
    Gute Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Luis! Dass da auch Gänse dabei sind, hab ich erst hinterher gemerkt! ;-)
      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  5. Wunderbare Tiere sehr schön abgebildet!
    Wäre ich gerne dabei gewesen. Welche Brennweite hast du maximal benutzt?
    Liebe Grüße
    Jakob

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jakob,
      danke schön! Brennweite? Da fragst Du was ... Ich kann leider nur sagen, dass ich meinen Zoom voll ausgefahren habe, die Kamera sagt, das wäre 37-facher Zoom.
      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  6. Fischland! Darß! Zingst! Frauchen und Herrchen waren schon dort. Und beide schwärmen heute noch von ihrem Urlaub. Hoffentlich darf ich da auch mal hin. Muss toll dort sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das verstehe ich, dass Frauchen und Herrchen schwärmen! Und ich hoffe mit Dir, dass Du auch bald mal hinkommst! ;-)

      Löschen

Lieben Dank für Euren Besuch und Eure Kommentare! :-)