Samstag, 6. Dezember 2014

Seebrücken-Details

Heute ist Nikolaus. Der packt ja gern ein paar schöne Dinge in die Stiefel - klein, aber fein, damit sie in die Schuhe passen! ;-) Deshalb gibt's heute zwar nicht zwangsweise kleine, aber doch auf jeden Fall feine Fischländer Seebrücken-Details von mir.

Zu allererst, damit wir wissen, wo wir sind: die fröhlich flatternde Wustrow-Fahne (die man vielleicht zusammengerollt sogar in einen Nikolausstiefel bekäme!)


Und wo wir bei Fahnen sind, ich finde auch Fahnenstangen ausgesprochen fotogen:


Das gilt ebenso für die Lampen auf der Wustrower Seebrücke, 
die ich immer wieder gern unter die Fotolinse nehme:





 Die Lampen brauchen natürlich einen Untergrund - die Brückenbohlenbretter. 
Die treten wir meist ja nur mit Füßen, ohne näher hinzusehen.


Lohnt aber doch den einen oder anderen zweiten Blick:




Hebt man den Blick wieder, fällt er aufs Brückengeländer - 
und auch das kann für gefiederte Besucher interessant sein:


Oder für Lebensretter:


Oder einfach nur zum Drüberweggucken!


Am Brückenanfang begegnet uns der - ziemlich grausame - Gott der alten Slawen: Swantewit. Er forderte jedes Jahr ein Menschenopfer. Dies hier ist glücklicherweise nur eine Statue aus Sandstein - und der Mond darüber stimmt ihn ja vielleicht gnädig?!


Von Swantewits vier Köpfen schauten zwei nach links und zwei nach rechts, was Wachsamkeit und Allwissenheit symbolisierte. Aber wenn man an die Menschenopfer denkt, war's sicher besser, nicht so genau von Swantewits Augen erfasst zu werden...


Am Seebrückenkopf hat man eine tolle Aussicht, bei gutem Wetter kann man bis nach Dänemark sehen. Und ein Blick hierdurch hilft natürlich dabei!

 
Und schließlich ist der Brückenkopf auch sehr beliebt bei Anglern.

 

Die stehen dort gern bis in die Nacht - auch mit mehreren Angeln! :-)


 Ich weiß ja nicht, ob sie hinterher Nikolaus spielen und Fische in die Stiefel packen - 
aber Euch allen wünsche ich prall gefüllte Schuhe einen schönen 2. Advent!



Kommentare:

  1. Das sind ja wirklich feine Details liebe Corinna. Klasse fotografiert und Erklärt !
    Vielen Dank für das schöne Nikolaus Geschenk ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, Andreas! Vom Fischland bringt der Nikolaus immer gern was mit! :-)
      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  2. Danke dir für dieses wunderschönes Posting heute zum Nikolaustag
    So wünsche ich dir genauso ein schönes gemütlichen 2 .Advent!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, Elke! Freut mich sehr, wenn Dir die Stiefelfüllung gefällt!
      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  3. Liebe Corinna,
    das sind wieder so wunderbare Bilder zum Seele baumeln lassen und Du hast es auch so schön geschrieben:-)) Meine Mutter ist über Weihnachten und Silvester zur Reha an der Ostsee... ich beneide sie:-)))
    hab eine schöne Adventszeit und sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Antje,
      danke schön! Ich hoffe sehr, Deine Mutter erholt sich gut - die Ostsee bietet dazu schon mal die richtigen Voraussetzungen! :-)
      Für Dich auch eine schöne Adventszeit und liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  4. Wieder so liebevolle Impressionen!

    Herzliche Grüße ans Meer - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, Monika & Bente! :-)
      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  5. sehr schöne fotos! mich packt jedesmal die reiselust, wenn ich so was sehe. ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr! :-) So soll es natürlich auch sein!
      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  6. Ganz tolle Eindrücke, Corinna, die mich schon richtig in Vorfreude bringen, denn nächstes Jahr ist endlich ein Urlaub im Fischland geplant. :-)

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind ja tolle Neuigkeiten, liebe Sonja!! Finde ich so super, dass Du nun auch das Fischland sehen wirst! Ich WETTE, es wird Dir gefallen! :-)
      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  7. Liebe Corinna,

    es gelingt dir immer wieder, uns mit detaillierten Blicken zu verzücken, selbst bei einer Seebrücke.

    Vielen Dank und eine wunderbare Adventszeit

    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anke,
      was soll denn das heißen: "selbst bei einer Seebrücke"?? ;-))) Magst Du keine Seebrücken? (Ich liebe sie!)
      Auf jeden Fall freut mich sehr, dass Du die Details magst! :-)
      Liebe Grüße und für Dich und Deine Familie auch eine schöne Adventszeit wünscht
      Corinna

      Löschen
    2. Du hast recht. Es hätte "auch" heißen müssen. Denn natürlich mag ich Seebrücken.

      Löschen

Lieben Dank für Euren Besuch und Eure Kommentare! :-)