Samstag, 30. Mai 2015

Fischländer Kunst

Das Fischland ist berühmt für die Künstlerkolonie, die sich um die vorletzte Jahrhundertwende dort gründete. Vorwiegend in Ahrenshoop, aber auch in Wustrow haben sich Maler und Malerinnen eingefunden, Letztere damals noch nicht sehr schmeichelhaft als "Malweiber" tituliert, heute berühmt. Und auch heute noch sind die vielfältigen Galerien, Museen und Ausstellungen nicht vom Fischland wegzudenken.

Ich würde ja auch gern malen können - aber ich bleibe doch lieber bei Worten, als zum Pinsel zu greifen. "Künstlerisch" kann ich mich trotzdem betätigen - dank ein paar schicken Fotobearbeitungsprogrammen. Ich habe hier schon mal ein paar Experimente gezeigt, heute "male" ich  ein bisschen weiter.

Ein traumhafter Blick auf den Hafen:


Auf dem Bodden geht's weiter an Barnstorf vorbei:



Barnstorf bietet auch von der Landseite einen schönen Blick:


Vor lauter Glück, an diesem zauberhaften Ort zu sein, kann man auch plötzlich doppelt sehen... ;-)


Und zum Abschluss einen Blick in die Kunstscheune werfen und sich von den schönen Ausstellungen dort überraschen lassen:


Nicht nur in Barnstorf, auch in der Neuen Straße gibt es lohnende Motive:


Oder vielleicht einen Schauplatz für einen etwas unheimlichen Film bei Grusel-Dunklem-Nachthimmel?


Auf zur See - auch da hat bestimmt so mancher Künstler seine Leinwand oder seine Kamera aufgebaut oder seinen Zeichenstift gezückt. Anregungen gibt's genug!


Möwen sind jedenfalls immer ein dankbares Motiv:



Buhnen auch!




Weiter in Richtung Hohes Ufer...




Und zurück zur Seebrücke:




Mein Herz gehört dem Fischland!




Kommentare:

  1. schöne Malereien und Spiegelungen hast du in deinen Motiven auntergebracht

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön mit viel Gefühl gemalt liebe Corinna. Dankeschön für den bunten Bogen wunderschöner Augenblicke ;-)
    Grüße
    Andreas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, Andreas! Freut mich sehr, dass Dir die meine "Kunst" gefällt! :-)
      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  3. Wirklich gelungen deine Photokunst man sieht dass die Bearbeitung dir viel Freude gemacht hat.
    Hab ein schönes Wochenende,
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hat sie, Patricia! Ich mag solche Experimente total gern - auch wenn am Ende doch nichts über die Original-Natur geht!
      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  4. Ein wunderbares Themen-Posting - die Idee gefällt mir sehr,

    gsd muss ich mich für keines der schönen Bilder entscheiden :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, Ihr zwei! :-) Mir würde die Wahl auch schwerfallen - aber ich hätte den einen oder anderen Favoriten... ;-)
      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  5. Der Hafen von Wustrow... ein schönes Motiv, bearbeitet, genauso wie in natura.
    Und das schwarzweiße Haus... lädt wirklich als Cover für den nächsten Haunted House Film ein. ;o)
    Schöne Grüße von hier nach da!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Octapolis! :-)
      Das schwarzweiße Haus war übrigens die Inspiration zu meinem Roman "Die verborgene Kammer" - in natura sieht es nicht so unheimlich aus. ;-)
      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  6. Der hohe Norden, der mich schon lange fasziniert.... Schön in Wort und vor allem Bild dargestellt!

    Mein Wunsch wäre dort selbst Erkundigungen zu machen und ich hoffe, dass wir - mein Mann und ich - in dem einen oder anderen Ort Urlaub machen werden, mit unserer Goldwing touren.... Vielleicht klappt es im nächsten Jahr?!

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidrun,
      das wünsche ich Euch - der Norden (und besonders das Fischland) ist immer eine Reise wert - es gibt für mich keinen schöneren Ort auf der Welt!
      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  7. Da sind echt ein paar richtig geniale Ergebnisse bei raus gekommen, Corinna.
    Mir als Grusel-Fan gefällt als erstes natürlich das schwarz-weiße Haus. Das hast Du wirklich richtig klasse hinbekommen, dass man sofort ein beklemmendes Gefühl bekommt und im Kopf gleich ein Gruselfilm losgeht....
    Aber auch die Bilder 1, 7, 9, 15, 19 und 20 gehören zu meinen Favoriten.

    Ich glaube ich muss auch mal ein bisschen mehr spielen...^^

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sonja,
      ja, Spielen macht Spaß! :-) Und Du kannst ja bald mal nachsehen, was Du "in natura" wiedererkennst!
      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen

Lieben Dank für Euren Besuch und Eure Kommentare! :-)